Moin ihr Spacken! Heute kochen wir mal wieder etwas Leckeres! Eine vegetarische „Cabonara“.

Zutaten für 2 Personen

- 2 Eier
- Parmesan
- Spagetti 
- Zucchini
- Erbsen
Denkt daran es lohnt sich immer in bessere Zutaten zu investieren. Vorallem bei Eiern (Mobile-Bio-Freilandhaltung) und Parmesan (Demeter/Bioland)

Zu allererst richten wir uns wieder unseren Arbeitsplatz. Danach schneiden wir die Zucchini in kleine Würfel. Nudelwasser aufsetzen und immer daran denken genug Wasser zu verwenden. Außerdem sollte das Nudelwasser immer nach Meer schmecken. Die Eier in eine Schüssel geben, schlagen, wer will einen Schuss Sahne dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat Würzen. Den Parmesan fein hobeln und ebenfalls in die Schüssel.

Jetzt die Nudeln kochen und das Gemüse anschwitzen. Vegesst nicht es zu würzen. Außerdem müsst ihr darauf achten, dass beides gleichzeitig fertig wird. Gemüse braucht so 5 Minuten.

Nudeln so abschütten, dass ihr das Nudelwasser auffangt. Einen Teil vom Nudelwasser zusammen mit dem Gemüse und den Spagetti in die Schüssel geben. Alles gut vermengen.

Guten Appetit wünscht euer Pömpel!

Tipp: Benutzt auch mal Vollkornnudeln. Ihr werdet überrascht sein wie sich Geschmack und Textur verändert!

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.