Moin ihr Spacken. Heute zeige ich euch, wie ihr schnell und gesund ein asiatisch schmeckendes Gericht zaubern könnt. ( Da ich nicht so vermessen genug bin, wie manch Anderer, nenne ich es bewusst „asiatisch schmeckend“ und nicht original thailändisch oder der Gleichen)

Zutaten für 2 Personen

- saisonales Gemüse 
- Kokosmilch
- Chili
- Thaigewürz

Wie immer richten wir am Anfang den Arbeitsplatz. Dann schneiden wir unser Gemüse. Hier könnt ihr wirklich alles nehmen am besten etwas Regionales, was gerade Saison hat.Natürlich nur Gemüse welches euch auch schmeckt. Probiert euch ruhig aus. Gemüse nun im Wok oder Pfanne anschwitzen und würzen (Ich nehme hier den Thai Allrounder von JustSpices). Mit ausreichend viel Kokosmilch übergießen und bis das Gemüse den gewünschten Garpunkt hat köcheln lassen. Wenn ihr nicht völlig talentfrei seid, sollte jetzt etwas Leckeres entstanden sein.

Zusammen mit Reis oder passenden Nudeln, die ihr im übrigen auch direkt im Wok mitgaren könnt, servieren. Guten Appetit wünscht euch euer Pömpel!

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.