Moin ihr Spacken! Heute zeige ich euch, wie man einen Mürbeteig herstellt.

Zutaten 

- 1 Ei ca. 80g(mittelgroß)
- 250g Mehl
- 160g Butter
- Salz

Als Erstes richten wir uns den Arbeitsplatz. Butter würfeln und mit dem Mehl händisch verkneten. Ei und eine Priese Salz dazu geben und weitermachen, bis ein schöner glatter Teig entsteht. In Klarsichtfolie einwickeln und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank.
Jetzt ist der Teig fertig für die Weiterverarbeitung.

Gutes Appetit wünscht euch euer Pömpel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.