Moin ihr Spacken! Heute zeige ich euch, mein Rezept für einen vielseitig einsetzbaren Nudelteig. Viel Spaß beim Nachkochen.

Zutaten

- 100g Mehl Typ 00
- 1 Ei
- Salz 
- Kurkuma (nur für die Farbe)

Zuerst richten wir uns unseren Arbeitsplatz. Dann das Mehl und die Gewürze in einer Schüssel vermengen. Danach das Ei dazugeben und so lange verkneten, bis ein schön geschmeidiger Teig entsteht. Diesen dann in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.
Nun ist der Teig bereit für die Weiterverarbeitung. Und es lassen sich wunderbare Gerichte zaubern.

Nudelteig

Guten Appetit wünscht euch euer Pömpel!

Bitte wundert euch nicht über die fehlenden Mengenangaben in der Zutatenliste. Ich bin der Meinung, dass man Kochen besser und schneller lernt, wenn man selbst ein Gespür für die richtigen Verhältnisse entwickelt. Je freier ihr kochen könnt, desto besser seid Ihr. Bei Rezepten, die Mengenangaben dringend erfordern, stehen sie natürlich dabei.

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.