Moin ihr Spacken! Heute zeige ich euch, wie man Reibekuchen herstellt. Eine leckere schnelle Alternative zu gekauften Kroketten und Co.

Zutaten für 2 Personen
- ein Ei
- ca. 10 mittelgroße Kartoffeln (festkochend)
- Mehl
- Butter

Zu allererst richten wir wieder unseren Arbeitsplatz. Danach Kartoffeln schälen und grob reiben. Die Kartoffelmasse müsst ihr nun gut auspressen. Jetzt könnt ihr das Ei und ein wenig Mehl dazugeben (je nach dem wie nass die Masse noch ist). Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze in Öl und Butter braten.

Guten Appetit wünscht euer Pömpel!

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.