Moin ihr Spacken! Heute zeige ich euch, wie man richtig Kartoffelpüree herstellt:

Zutaten

- mehlig kochende Kartoffeln
- Süßrahmbutter
- Milch
- Salz/Muskat

Wie immer richten wir zu allererst den Arbeitsplatz. Danach die Kartoffeln kochen. Bitte immer mit Schale kochen und dann pellen. Man kann sie auch im ganzen im Ofen garen. Beim Garen mit Schale bleibt der Kartoffelgeschmack besser erhalten, außerdem kocht sich weniger Stärker aus der Kartoffel. Was wiederum bedeutet, dass sie mehr Butter/Fett aufnehmen kann. Stampfen und würzen. Butter und Milch dazugeben. Denk daran je mehr Butter, desto besser.

Es ist wirklich wichtig, die Kartoffel mit Schale zu kochen. Der Geschmack bleibt besser erhalten und es geht weniger Stärke verloren. Was bedeuten würde das wir am Ende weniger Butter nehmen können.

Guten Appetit wünscht euch euer Pömpel!

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.