Moin ihr Spacken! Heute zeige ich euch eine tolle schmackhafte Dekoration. In Pankomehl frittiertes Eigelb. Sieht nicht nur toll aus, schmeckt auch noch super.

Zutaten

- Eier 
- Öl
- Pankomehl
- Salz

Richtet euch zu aller erst den Arbeitsplatz. Jetzt einen Topf mit hocherhitzbaren Öl aufstellen und auf 170°c bringen. Eigelbe vom Eiweiß trennen. Das Eigelb salzen und mit Pankomehl panieren. Jetzt das Eigelb vorsichtig in den Topf geben. Wenn das Mehl eine tolle Farbe angenommen hat, sollte das Ei innen noch nicht ganz durch sein und schön zerlaufen.

1. Schritt
2. Schritt

4. Schritt
3. Schritt

Guten Appetit wünscht euch euer Pömpel!

Bitte wundert euch nicht über die fehlenden Mengenangaben in der Zutatenliste. Ich bin der Meinung, dass man Kochen besser und schneller lernt, wenn man selbst ein Gespür für die richtigen Verhältnisse entwickelt. Je freier ihr kochen könnt, desto besser seid Ihr. Bei Rezepten, die Mengenangaben dringend erfordern, stehen sie natürlich dabei.

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.