Warum frisst der Deutsche so viel Fleisch? Warum sind wir nicht in der Lage weniger zu essen? Der durchschnittliche fette, faule und ignorante Deutsche nimmt es wissentlich hin das Mensch und Tier bis aufs Maximum ausgenutzt und missbraucht wird, nur damit er weiter billig Fleisch fressen kann. Wissen Sie wie ich mich darüber freuen würde eine vernünftige Fleischqualität den Gästen zubereiten zu können und nicht auf Grund der Einstellung der Deutschen absolute „Scheiße“ verarbeiten zu müssen. Ihnen als Gästen wird immer das Blaue vom Himmel erzählt. Aber glauben Sie mir wenn sie ein zum Beispiel ein Schweinefilet für unter ca. 25 Euro bestellen bekommen Sie billigen Scheiß.

Warum nehmen wir es hin, dass Tiere unter widerlichen Bedingungen gehalten werden, Bauern in den Selbstmord getrieben werden und in Fabriken Osteuropäer aufs Schlimmste ausgebeutet werden. Und wenn dann jemand an einer verschimmelten Wurst verreckt wird die Wurstfabrik verantwortlich gemacht und nicht der Idiot , der die Wurst immer billiger kauft.

Wäre es nicht besser, weniger Fleisch zu konsumieren und dafür mehr Geld in die Hand zu nehmen. Damit alle Beteiligten besser da stehen.

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.