Moin ihr Spacken! Heute zeige ich euch, wie man eine Béchamel herstellt.

Zutaten für ein Liter

- 1l Milch
- 50g Butter
- 50g Mehl
- Salz/Muskat/Pfeffer
- Weißwein

Als Erstes richten wir den Arbeitsplatz. Butter und Mehl in einem Topf, auf mittlerer Hitze, abbrennen. Mit Weißwein, unter ständigen rühren, ablöschen. Mit der Milch aufgießen und würzen. Das Rühren nicht vergessen. Jetzt mindestens 20 Minuten köcheln lassen. Und schon ist sie fertig.

Wie ihr seht, ist alles kein Hexenwerk. Ihr könnt die Soße natürlich auf verschiedene Weise abändern. Ihr zum Beispiel Kräuter einmischen. Probiert euch einfach aus.

Definition:

Weiße Grundsoße, die einer Einbrenne unter hinzufügen von heißer Milch hergestellt wird. Ihren Namen verdankt sie dem Marquis de Béchameil. Sie wird sehr häufig zu Eier- und Gemüsespeisen, Muscheln und Gratins gereicht.

#

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.